Zu den Permatopen

Infos über die Permatop Vereine

Elisabeth Esterer-Vogel

Elisabeth Esterer-Vogel

... kommt aus den Bereichen Architektur und Landschaftsgestaltung und hat 2008 bei einem Aufenthalt in Berkeley (Kalifornien) ihr Interesse an der Permakultur entdeckt.

Webseite-URL: http://lustenau.permatop.at/index.php?option=com_comprofiler&task=userProfile&user=%27elli%27 eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! nude celebrities JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Contact Details

  • City
    Lustenau
  • Zip Code
    6890
  • Country
    Austria

Von allen Permatop-Vereinsmitgliedern sollen besondere Fertigkeiten und Wissensbereiche regelmäßig erhoben und auf der Webseite im Mitgliederbereich veröffentlicht werden, damit für bestimmte Tätigkeiten im Permatop gezielt die befähigten Mitglieder um Hilfe gefragt werden können.

Mitglieder können ihre Fertigkeiten durch die Teilnahme an Veranstaltungen (Vorträgen, Workshops) des Permatop-Vereins und die gemeinsame Garten- hot gay porn oder Projektarbeit mit erfahreneren Vereinsmitgliedern erweitern.

Der Permatop-Verein vergibt an jene Mitglieder Permapunkte als Belohnung, die sich bei Projekten im Verein, durch regelmäßige Mithilfe in den Permatopgärten, auf der Webseite oder in der Vereinsorganisation besonders engagieren, oder neue Fertigkeiten erlernt haben und an Veranstaltungen des Vereins teilgenommen haben.

Permapunkte ermöglichen eine Beteiligung an der Ernte aus den Vereinsgärten. Permapunkte sollten auch zum Tausch von Permatop-Erzeugnissen eingesetzt werden können bzw. auch zum Tausch gegen Tauschgutscheine regionaler Tauschkreise.

Aktive Mitglieder können regelmäßig in den Vereinsgärten, zum Beispiel im Urgarten, mithelfen. Sie können aber auch in Permatop-Mitgliedsgärten bei der Gartenarbeit und bei Gartenprojekten helfen.

Die BesitzerInnen von Permatop-Mitgliedsgärten/-grünflächen sind für die Gestaltung und Pflege ihrer Flächen nach den Permatop Richtlinien verantwortlich. Sie können diese Tätigkeiten selbst übernehmen, um Hilfe von anderen Vereinsmitgliedern anfragen oder den Verein mit der regelmäßigen Pflege beauftragen.

BetreuerInnen sind für die Kontrolle und Koordination celebrity news der regelmäßigen Pflegetätigkeiten in den Vereinsgärten verantwortlich. adult anime Mithilfe der Webseite ihres Vereins koordinieren sie die aktiven Mitglieder, die bei der Betreuung der Vereinsgärten mitarbeiten.

Die FunktionärInnen bilden den Vorstand eines Permatop-Vereins und führen daher celebrity porn videos alle in den Statuten verankerten buy generic nolvadex online Tätigkeiten durch. Darüber hinaus sind für die Verwaltungen der Mitgliedschaften, die Finanzen des Vereins, die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, die Organisation von Veranstaltungen und Projekten und die Planung von/für Vereinsgärten zuständig. Für die Vereinsgärten erarbeiten lesbian videos sie Gestaltungs- und Nutzungskonzepte. Außerdem erarbeiten die FunktionärInnen bei der Vereinsgründung den Grünraumplan für ihr Permatop.

Aktive Vereinsmitglieder können sich gärtnerisch im eigenem Permatop-Mitgliedsgarten oder in den Vereinsgärten betätigen, als BetreuerInnen in den Vereinsgärten oder als Funktionäre/innen in der Vereinsorganisation.

In einem Permatop gibt es aktive Mitglieder und fördernde Mitglieder. Aktive Mitglieder haben je nach Betätigungsfeld bestimmte Aufgaben im Verein von der Organisation bis zur Gartenbetreuung. Fördernde Mitglieder unterstützen einen Permatop-Verein finanziell. Aktive Jugendmitglieder zahlen geringere Beiträge. Schnuppermitglieder sind lesbian porn aktive Mitglieder für zwei Monate.

Mittwoch, 21. April 2010 07:59

Mit wem arbeiten Permatop-Vereine zusammen?

Jeder Permatop-Verein arbeitet, wenn möglich mit einem regionalen Tauschkreis zusammen um mit Erzeugnissen, Dienstleistungen und Wissen aus dem Permatop zu handeln. Außerdem kooperiert die Permatop-Bewegung in Österreich mit der Permakultur Akademie im Alpenraum (PIA).

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 10 von 12
Elisabeth Esterer-Vogel

Zu den Permatopen

Infos über die Permatop Vereine

Elisabeth Esterer-Vogel

Elisabeth Esterer-Vogel

... kommt aus den Bereichen Architektur und Landschaftsgestaltung und hat 2008 bei einem Aufenthalt in Berkeley (Kalifornien) ihr Interesse an der Permakultur entdeckt.

Webseite-URL: http://lustenau.permatop.at/index.php?option=com_comprofiler&task=userProfile&user=%27elli%27 eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Contact Details

  • City
    Lustenau
  • Zip Code
    6890
  • Country
    Austria

Von allen Permatop-Vereinsmitgliedern sollen besondere Fertigkeiten und Wissensbereiche regelmäßig erhoben und auf der Webseite im Mitgliederbereich veröffentlicht werden, damit für bestimmte Tätigkeiten im Permatop gezielt die befähigten Mitglieder um Hilfe gefragt werden können.

Mitglieder können ihre Fertigkeiten durch die Teilnahme an Veranstaltungen (Vorträgen, Workshops) des Permatop-Vereins und die gemeinsame Garten- oder Projektarbeit mit erfahreneren Vereinsmitgliedern erweitern.

Der Permatop-Verein vergibt an jene Mitglieder Permapunkte als Belohnung, die sich bei Projekten im Verein, durch regelmäßige Mithilfe in den Permatopgärten, auf der Webseite oder in der Vereinsorganisation besonders engagieren, oder neue Fertigkeiten erlernt haben und an Veranstaltungen des Vereins teilgenommen haben.

Permapunkte ermöglichen eine Beteiligung an der Ernte aus den Vereinsgärten. Permapunkte sollten auch zum Tausch von Permatop-Erzeugnissen eingesetzt werden können bzw. auch zum Tausch gegen Tauschgutscheine regionaler Tauschkreise.

Aktive Mitglieder können regelmäßig in den Vereinsgärten, zum Beispiel im Urgarten, mithelfen. Sie können aber auch in Permatop-Mitgliedsgärten bei der Gartenarbeit und bei Gartenprojekten helfen.

Die BesitzerInnen von Permatop-Mitgliedsgärten/-grünflächen sind für die Gestaltung und Pflege ihrer Flächen nach den Permatop Richtlinien verantwortlich. Sie können diese Tätigkeiten selbst übernehmen, um Hilfe von anderen Vereinsmitgliedern anfragen oder den Verein mit der regelmäßigen Pflege beauftragen.

BetreuerInnen sind für die Kontrolle und Koordination der regelmäßigen Pflegetätigkeiten in den Vereinsgärten verantwortlich. Mithilfe der Webseite ihres Vereins koordinieren sie die aktiven Mitglieder, die bei der Betreuung der Vereinsgärten mitarbeiten.

Die FunktionärInnen bilden den Vorstand eines Permatop-Vereins und führen daher alle in den Statuten verankerten Tätigkeiten durch. Darüber hinaus sind für die Verwaltungen der Mitgliedschaften, die Finanzen des Vereins, die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, die Organisation von Veranstaltungen und Projekten und die Planung von/für Vereinsgärten zuständig. Für die Vereinsgärten erarbeiten sie Gestaltungs- und Nutzungskonzepte. Außerdem erarbeiten die FunktionärInnen bei der Vereinsgründung den Grünraumplan für ihr Permatop.

Aktive Vereinsmitglieder können sich gärtnerisch im eigenem Permatop-Mitgliedsgarten oder in den Vereinsgärten betätigen, als BetreuerInnen in den Vereinsgärten oder als Funktionäre/innen in der Vereinsorganisation.

In einem Permatop gibt es aktive Mitglieder und fördernde Mitglieder. Aktive Mitglieder haben je nach Betätigungsfeld bestimmte Aufgaben im Verein von der Organisation bis zur Gartenbetreuung. Fördernde Mitglieder unterstützen einen Permatop-Verein finanziell. Aktive Jugendmitglieder zahlen geringere Beiträge. Schnuppermitglieder sind aktive Mitglieder für zwei Monate.

Mittwoch, 21. April 2010 07:59

Mit wem arbeiten Permatop-Vereine zusammen?

Jeder Permatop-Verein arbeitet, wenn möglich mit einem regionalen Tauschkreis zusammen um mit Erzeugnissen, Dienstleistungen und Wissen aus dem Permatop zu handeln. Außerdem kooperiert die Permatop-Bewegung in Österreich mit der Permakultur Akademie im Alpenraum (PIA).

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 10 von 12